Die Fach-Innung Straßenbau Stuttgart, Reutlingen, Heilbronn, Ulm ist im Mai 2003 durch Fusion der früheren Straßenbauer-Innungen Stuttgart, Reutlingen, Heilbronn und Ulm entstanden. Der Innung gehören heute ca. 90 Betriebe aus dem gesamten württembergischen Landesteil an. Die neue Innung ist die Basisorganisation und der Zusammenschluss der Handwerksbetriebe im Straßenbauer-Handwerk im württembergischen Landesteil des Südweststaates. Aufgabe der Innung ist es, die gemeinsamen gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder zu fördern. Dazu gehört die Interessenvertretung gegenüber der Politik, öffentlichen Hand, gewerblichen und privaten Kunden. Ferner gehört dazu die Mitgliederberatung und -betreuung. Ein besonderes Anliegen ist der Fach-Innung Straßenbau die Ausbildung des Berufsnachwuchses und die Information der Öffentlichkeit über die Anliegen und Probleme der Branche.

Sitz der Innung ist die Handwerkskammer Stuttgart. Die Geschäftsführung obliegt der Kreishandwerkerschaft Reutlingen. Die Fach-Innung ist der Bauwirtschaft Baden-Württemberg e. V. angeschlossen.
Bezirk: Fach-Innung Straßenbau
Handwerkskammern Stuttgart, Reutlingen, Heilbronn,
Ulm und die Landkreise Calw, Rottweil und Tuttlingen
Obermeisterin: Ute Kori
Leintalstraße 92 • 74078 Heilbronn-Frankenbach
Tel. O7131 42671
Stv. Obermeister: Thomas Bach
Schulze-Delitzsch-Straße 4 - 8 • 70565 Stuttgart
Tel. O711 784873O

Ernst Natterer
Wurzacher Straße 74 • 88299 Leutkirch
Tel. O7561 2624

Willy Walter
Litschlesstraße 1 • 78647 Trossingen
Tel. O7425 223O

Geschäftsführung:

Ewald Heinzelmann
Lindachstraße 37 • 72764 Reutlingen
Tel. O7121 2697-O • Fax O7121 2697-8O
E-Mail: